Anwohner

Dem Verein Safer Clubbing ist die Nachbarschaft nicht egal!

Gesellschaftliche Phänomene machen leider keinen Halt vor der Clubszene! Das Verhalten einzelner ausgehfreudiger Menschen kann manchmal zu Unmut führen:

Falschparkieren, zunehmende Lärmbelästigungen, wildes Entsorgen von Abfällen (Littering) sowie Pinkeln an Hauswänden vor Eintritt und/oder nach Verlassen der Clubs können für rote Köpfe in der Nachbarschaft sorgen. Alle Safer Clubbing Mitglieder haben zwar bereits individuelle Massnahmen ergriffen, um die Situation zu verbessern. Diese vermögen aber nur das Verhalten in unmittelbarer Nähe zu beeinflussen. Eine Zusammenarbeit mit den städtischen Behörden soll auch eine Verbesserung in den öffentlichen Bereichen herbeiführen.

Der Verein Safer Clubbing intensiviert seine Bemühungen mit verschiedenen Massnahmen, die Clubbesucher für die berechtigten Anliegen der Nachbarschaft zu sensibilisieren. Dies sind zum Beispiel:

Die "Abende des offenen Clubs"

Die interessierte Nachbarschaft und Anwohner können sich mit den im Verein Safer Clubbing zusammengeschlossenen Clubbetreibern sowie mit Vertretern der Sanität, dem Amt für Gewerbedelikte, dem Amt für Lärmbekämpfung, der Security und mit "Streetworkern" unterhalten, Fragen stellen und Anliegen diskutieren. Es werden durch den Club begleitete verschiedene Clubführungen angeboten, an denen die Arbeitsplätze und die vielfältigen Aufgaben der im Club beschäftigten Mitarbeiter vorgestellt und Fragen beantwortet werden.

Information über das Vorgehen bei Nachtruhestörungen

Suchen sie das Gespräch mit der verantwortlichen Person des Betriebes. Nur wenn der Betrieb /Club darüber informiert ist, dass und wodurch sie als Nachbar in ihrer Nachtruhe gestört werden, besteht die Chance, dass die Verantwortlichen etwas dagegen tun können. Es gibt bereits erfreuliche Beispiele, wo Betrieb und Anwohner zusammen konstruktive Lösungen erarbeitet und vereinbart haben. Ergreifen sie die Initiative und sorgen sie dafür, dass es weitere solche Beispiele gibt.

Kontaktaufnahme mit dem Verein Safer Clubbing

Safer Clubbing nimmt Sie ernst und vermittelt zwischen Vereinsmitgliedern und ihren Anliegen. Dazu hat der Verein eine allgemeine Kontaktmöglichkeit eingerichtet unter der Anliegen, Fragen oder Beschwerden angebracht werden können.